KaWo 3 erwacht zum Leben

von Ute von Drathen

Juchhu, am 1. Februar heißen wir die ersten Neueinziehergruppen willkommen! Nach anderthalb Jahren Bauzeit hoffen wir auf einen reibungslosen Ablauf. Vor Ort stehen wir natürlich mit Rat und Tat zur Seite!

Auf dem Gelände von KaWo 3 wird zurzeit noch tüchtig gewerkelt. Deswegen ist es für die neuen Bewohnerinnen wichtig, dass sie mit einigen Sicherheitsmaßnahmen vertraut gemacht werden. Dazu gehört beispielsweise der temporäre Hauseingang vom Seffenter Weg.

Das Team der Wohnheimverwaltung wird die Neuen empfangen und ihnen die wichtigsten Instruktionen mit an die Hand geben. Sollte es danach noch Rückfragen geben, ist das Team der Wohnheimverwaltung natürlich jederzeit ansprechbar.